Sandras Geburtstag

Der 11. März, er ist jetzt da
man ruft es laut von Fern und Nah:
„Alles Gute, Sandra, und viel Glück!“
Du hast Geburtstag, die Jugend geht zurück.

Das Leben hat’s recht gut gemeint,
fast ganz eitel die Sonne bei Dir scheint:
Ein junger Hecht, ein feiner Mann,
an Deiner Seite, Frau mehr sich nicht wünschen kann.

Belesen und der Sprachen vieler mächtig,
wortgewaltig – Ausdruck prächtig!
Steckst Du Deine Umwelt an:
So viel Freude, Mann oh Mann.

Die Mama, sie ist ganz arg wichtig,
ist Dir lieb und treu – so ist’s richtig.
Auch Aaron liebt Dich innig sehr,
Sandra, was willst Du denn noch mehr?

‚Nen neuen Job? Ich kann’s versteh’n,
es war damals gut zu Trend zu geh’n.
Doch nun hast Du recht viel geseh’n,
Dich bewährt, ist viel gescheh’n.

Gedicht anhören




















Zu neuen Ufern brichst Du auf,
packst Freude, Glück und Liebe drauf
da kann dann Keiner widersteh’n:
Sandra muss nach vorne geh’n!

So wünsche ich aus ganzem Herzen,
Dir Bestes nur – ich mag nicht scherzen
und hoffe, was mir wichtig ist,
dass Du so bleibst, wie Du bist.

„Happy Birthday“ sei gesagt,
ein kleines Küsschen auch gewagt,
es grüßt Dich herzlich aus der Ferne,
Dein Freund Christian, er ist’s gerne!